Home
Der ERTK
Dreiländerlauf
Termine
Aktivitäten
Resultate - ERTK
 - Euregio 2003-04-05
Challenge
Links


Resultate




11/11/2008
Hier die Ergebnisse von Nachtlauf in Dolhain

01/11/2008

Hier die Resultate von Haloween Jogging in Welkenradt
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
31/12/2007
Hier noch einige Resultate vom den letzten Tagen 2007
Sylvesterlauf in Verviers :http://www.h-f.be/administration/st_sylvestre.pdf

Sylvesterlauf in Aachen :http://www.teamsoft-sportzeit.de/results/dlc_aachen/

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
16/12/2007

Der 4e Euregiocross ist wieder Geschichte.Bei kaltem aber schönem Wetter kamen
238 Läufer und Läuferinnen zum Crosslauf in Kelmis.Vor allem die Jugendklassen waren sehr gut besetzt .Die älteren Läufer glänzten da nur durch abwesenheid .Aber alles im allen konnten wir unsere Läuferzahl gegenüber der letzten Ausgabe doch etwas erhöhen .Wir hoffen das wir für die Provinzmeisterschaften die wir 2008 organisieren, dieses Resultat doch deutlich steigern können.
Hier die Resultate
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
-
12/11/2007
Resultate vom Abend Jogging in Dolhain  von Samstag den 10/11/2007
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
30/10/2007
Wanderung beim ERTK


Wanderung 281007
Bei der diesjährigen Wanderung trafen sich 35 Mitglieder des ERTK mit ihren Kindern und die neue Auch Kinderwagen haben ProblemeGruppe der Nordic Walker von John Kohnen am Haus Ternel in Eupen
Präsident William Wechseler hatte eine Strecke ausgesucht die am Anfang so seine Tucken hatte und besonders die Kinderwagen vor einige Probleme stellte (siehe Bild rechts) doch mit vereinten Kräften konnten auch diese Hürden genommen werden. Nach gut zwei Stunden war das Haus Ternel wieder erreicht .
Im Restaurant konnte mit hausgemachtem Kuchen und heissen Getränken
der Tag gemütlich ausklingen. Auf ein neues im nächsten Jahr der ERTK
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

15/08/2007
Die ERTK Läufer bei den Joggings in Bütgenbach und Baelen
Hier die Liste mit den Resultaten von Baelen
Und hier die Liste von Bütgenbach

------------------------------------------------------------------------------------------------
04/08/2007
Der ERTK beim Staffel Triathlon in Eupen
Zum ersten mal nahmen drei Mannschaften des ERTK an einem Staffeltriathlon teil.
1e Männermannschaft Staffeltriathlon Eupen
Die Gesamtsiegermannschaft ERTK 1 mit Philippe Boursie als Schwimmer, Joseph Boursie als Radfahrer  und Andreas Forneck als Schlussläufer
ERTK1 machte seinem Namen alle Ehre.
Philippe ,ehemaliger Spitzenschwimmer machte nach fast zweijähriger Pause wieder einen Wettkampf und verschaffte dem Team schon einen kleinen Vorsprung. Joseph konnte diesen nicht ganz halten ,und wurde von einigen anderen Fahrern eingeholt  blieb aber immer in Sichtweite  der ersten.Er kam als 4 zur nächsten Wechselzone. Nach übergabe von Chip und Startnummer schaffte es  Andreas diesen Rückstand nach nur einem Kilometer wieder wett zu machen und als Gesamtsieger der Staffeln ins Ziel zu kommen


Frauenstaffel Triathllon Eupen 2007
Die Siegreichen ERTK LADIES mit Patricia Kümmler,        Majorie Dedoyard und Christa von Agris
Das Damenteam des ERTK stellte sich aus drei erfahrene Läuferinnen zusammen.Von Anfang an war klar das Christa laufen würde .Patricia die als zweite Leidenschaft  das Schwimmen hat, machte den Anfang. Sie kam mit den ersten der Damenstaffel aus dem Wasser.Als Radfahrerin hatte Majorie einen schweren Stand. Mit dem erst vor wenigen Wochen erworbenen Rennrad,mit dem ihr noch eine gewisse Routine fehlte,fuhr Sie dennoch eine starke Radrunde und übergab nach einer kämpferischer Leistung
in der   Wechselzone an Christa chip und Nummer weiter. Diese konnte nach einer langen Vervolgungsjagd  ihre Gegnerin kurz vor dem Ziel  noch Abfangen und sicherte den ERTK LADIES ein knappen  aber sicheren Sieg in der Wertung der Damenstaffel.

Mixedstaffel Triathllon Eupen 2007
Die Sieger im Mixed  ERTK RENNMÄUSE mit Rasmus Klinge,William Wechseler und Valérie Keutgen
Schwimmer Rasmus der noch nie einen offiziellen Wettkampf bestritten hatte sorgte gleich für eine grosse Überraschung
.
Seid anderthalb Monaten hatte Er sich auf diesen Tag  vorbereitet und vier mal pro Woche trainiert. Resultat ,  sechster Platz im Schwimmen.Er legte von Anfang  an die Latte sehr hoch.William ganz überrascht von diesen schnellen Start musste als Radfahrer seine letzten Reserven aufbringen und übergab mit zittrigen Beinen Chip und Nummer an Valérie. Die Läuferinnen in einer Mixedstaffel müssen sich auch gegen die männlichen  Konkurrenten durchsetzen, aber mit einer sehr guten Laufzeit und sichtlich erschöpft kam Sie ins Ziel  und sicherte den ERTK RENNMÄUSEN den Sieg und somit den dritten Tagessieg für das Euregio Running Team Kelmis.


Hier die Ergebnisliste der Staffeln

Hier einige Bemerkungen der Teilnehmer nach dem Wettbewerb!!
Philippe:Hier bleibt noch einiges zu tun um nächstes mal am Start zu gegen
Andreas: Plante schon den nächsten Wettkampf in seiner Euphorie
Joseph: Nie mehr wieder aber nur für eine Stunde und schon liegt was neues an
Patricia : Für nächstes Jahr muss ich unbedingt Crawl lernen
Majorie: Na wer sagt den  wir würden nicht gewinnen
Christa: Ich wusste ich konnte es schaffen
Rasmus :Nächstes Jahr bin ich wieder dabei
William:wir sind erste
Valerie:Freundenschrei !   Habe Lust Wettkämpfe zu laufen
 
Hinweis am Veranstalter:
Wir finden es sehr schade das nicht alle Teilnehmer der ERTK Staffeln beim Zieleinlauf Namentlich  erwähnt wurden
Wir bedanken uns für die hervorragende Organisation und die Möglichkeit an solch einem grossen Ereignis teilnehmen zu können
Der Vorstand des ERTK
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

30/04/2007
Der 18e Euregio Dreiländerlauf gehört der Geschichte an.
- Um 13h00 gingen die Kinder der Jahre 2000 bis 1995 am Start und wurden  wie immer
  von den Kindern mit viel Kampfgeist zu Ende gebracht.
Hier die verschiedenen Resultate 2000 -1999 -1998 -1997 -1996 -1995
 
-Um 15h00 dann der BRF Team Cup und Volkslauf wo wie voriges Jahr 119 Läufer
 am Start waren und wo die Eifeler Vliegen Tina bei den Damen
 und Christoph Gallo als bester Jungendlicher das Rennen mit bestimmten
Hier die Resultate  VOLKSLAUF und BRF TEAM CUP
 
-Und um 16h30 der Euregio Dreiländerlauf wo durch die warme Witterung doch
 einige Einbussen gemacht wurden .Nur 250 Teilnehmer im Zieleinlauf
Hier siegte der aus der Vervierser Seite stammende Läufer Grodent Jonathan
vor zwei niederlândischen Läufern und der Ostbelgier Vliegen Eric als 4er
Die Organisatoren müssen sich hier noch bei  den Läufern entschuldigen für die
knappe Versorgung an Energigetränken im Ziel weil durch die grosszügige
Ausgabe in den vorherigen  Läufen der Vorrat derart zusammen geschrumpft war
das für den Euregiolauf nicht mehr viel übrig blieb.Nochmals die Wetterkapriolen
haben uns da sehr mit gespielt.Wir hoffen trotzdem Euch nächstes Jahr wieder
zahlreich begrüssen zu dürfen . HIER DIE RESULTATE

01.01.2007
Wie jedes Jahr sind die Sylvesterläufe in Aachen und Verviers für die Läufer des ERTK der Abschluss der Saison
Am Aachener Slylvesterlauf  waren 6  Mitglieder  beteiligt hier die Ergebnisse
37e Werner Kerris in 38.19 (1M55) - 66.Walter Adang in 40.09 -113. Lambert Bausler in 42.09 -               150. Valerie Keutgen in 44.00 - 194. Ralf Lux in 45.04 ù 226. Luc Decroupet in 46.02 für die 10km Strecke
In Verviers waren Gilbert Fryns in 42.43 und Christa Von Agris in 44.20 am Start für die  8.6km

Der ERTK organisierte am Sonntag,den 17 Dezember 2006 seinen 3e Euregiocross 
unter Mithilfe des Lac  Eupen
Bei kühlen aber trockenem Wetter hatten diesmal 241 Starter den Weg nach Kelmis gefunden .25% mehr als bei der letzten Veranstaltung.Die Erfahrung der letzten 3 Jahre lies alles glatt verlaufen und der grosse Zuschauer Zuspruch zeigt das gute Arbeit geleistet wurde.Wir hoffen jetzt  nächstes Jahr die Provinzmeisterschaften zu organisieren und die Teilnehmerzahl noch zu steigern Hier die Teilnehmerliste

November 2006
Grosse Beteiligung der Ertk Mitglieder bei den Abend Joggings in  Welkenraedt und Dolhain
Hier die 2 Links um die Resultate nachzuschauen
Welkenraedt      http://users.skynet.be/fb524318/topic1/index.html

Dolhain      http://www.chronorace.be/files/accueil.php

05.03.2006
Viele Mitglieder des ERTK waren Sonntag  am Start des Joggings von Aubel.
Sehr gute Zeiten wurden auf der 9km Strecke gelaufen auch wenn die letzten
3km der alten Bahnstrecke noch mit Schnee bedeckt waren.
Hier die Ergebnisse
39.    Joseph Boursie      34:23        3V2
56.    Yvan Duchesne     35:31      22V1
57.    Lambert Bausler    35:33      23V1
170.  Kümmler Christ.    43:11      57V1
173.  Réné Piep              43:15      58V1
176.  Gilbert Fryns          43:34      26V2
186.Christa Von Agris   43:47        1A1
205.Patricia Kümmler   45:27        4A1
225. Francis Geurts       48:55        4V3

30.10.2005
Die 2e Auflage unseres Euregiocross war diesemal ein toller Erfolg.220 Teilnehmer hatten den Weg nach Kelmis gefunden.Da  ausserdem die Himmelsgötter das ihre dazu beitrugen konnte eigentlich nichts mehr anbrennen.Für die Organisatoren sollte dies der Anlass sein in dieser Reihe weiter zu machen und jetzt schon den 3e Euregiocross in Aussicht zu stellen.
Hier die kompletten Resultate



26.03.2005
Osterlauf Eupen   hier einige Photos
20.02.2005
Erster Euregiocross in Kelmis
Hier die Resultate
Nicht gerade vom Wetter verwöhnt                
Der Wettergott hatte kein Erkarmen mit den Organisatoren und so blieben Läufer und Zuschauer aus.Gerade mal 50 Teilnehmer kamen an diesem Sonntag zur ersten Ausgabe des Euregiocross.Man sollte sich überlegen ob der Termin zu einem richtigen Zeitpunkt stattfand und es auf einen zweiten Versuch ankommen lassen

31.12.2004
Aachener Sylvesterlauf      ( www.teamsoft-sportzeit.de )
Zum Abschluss des Jahres stand wieder der traditionelle Sylvesterlauf auf dem Programm.Mit fast 3000 Startern in den 3 Läufen verbuchten die Veranstalter wieder einen neuen Rekord.Erst ein 2.5km Lauf dann ein 5km und schliesslich der 10km wo über 1300 Teilnehmer am Start waren.
Sieger wurde der hiesige Läufer von Spa Eddie Vandeputte in 31.05 .Auch der ERTK war mit 7 Mann vertreten.Schnellster war wieder einmal Werner Kerris in guten 37.12 an  27e Stelle der damit  auch seine Kategorie M50 gewann.Patrick Lausberg folgte an 31e Stelle in 37.22.Joseph Boursie  wurde 58e in 38.53 und 2e M55 .Es folgten Lambert Bausler 91e in 40.27,Robin Kupper 93e in 40.33,Walter Adand 100e in 40.57 und zuletzt Ralf Lux 398e in 48.32
19.12.2004
Mescherbergloop NL ù Crosslauf in Dilsen      ( www.mescherbergloop.nl )
Einige Athleten vom ERTK nahmen dieses Wochenende am Mescherberglauf teil.Dieser zeichnet sich  durch sein Crossartiges Gelände aus und vor allem durch  viele Treppen die mächtig an den Kräften zehren Patrick Lausberg wurde 41 in 1.01.38  William Wechseler 62  in 1.04.15 Lambert Bausler 71 in 1.05.13 Walter Adang 78 in 1.05.54 und Gilbert Fryns 187 in 1.16.20 alle für die 14.1km Knapp 300 Teilnehmer waren am Start
Im Cross von Dilsen wurde Joseph B im Mastersrennen 23 von (75) in 25.18 für die 6.6km ,4erM50
12.12.2004
Cross von Lüttich
Joseph und William waren auch dieses Wochenende wieder Cross laufen.Im Thier à Liège wurde eine schnelle  Strecke vorgelegt .Ausser einer langen Steigung war der Umlauf flach und relatif trocken deshalb auch so schnell.Joseph konnte die Distanz als 8e in 25:57 und William als 9e in guten 26.25 für die 6.480km zurück legen.
05.12.2004
Cross von Seraing
William und Joseph  waren wieder auf Cross suche.Sie wurden in Seraing fündig und bekamen dort eine richtige Crossstrecke vorgelegt mit ein paar Steigungen und vor allem Schlamm,viel Schlamm !! Nach hartem Kampf konnten beide sich ehrenvoll aus dem ''Schlamm "ziehen.Joseph wurde 10 in 30:15
William 12 in 30:55 für die 7km lange Strecke.
 
28.12.2004
Cross von Malmedy  
  Christa,William und Joseph nahmen Sonntag am Cross in Malmedy teil : hier die Ergebnisse
  Christa wurde 5 in ihrer Altersklasse in guten 18:39 für 3.8km.
  William 7 in 27:18 und Joseph 8 in 27:55 für die 6.6km lange Strecke  

07.11.2004
Cross in Stavelot
Erstmal in diesem Jahr nahmen Christa und William an einem Cross teil.Für Joseph war es bereits der zweite Anlauf er war auch schon in Spa dabei.Hier die Ergebnisse
William 13er, Joseph 14e für 6km in der Mastersklasse .Christa wurde 6 (4km) bei den Masters Damen